Nachhaltigkeit im Löwen Hotel Montafon

Wir übernehmen Verantwortung

Im Löwen Hotel Montafon engagieren wir uns für die Umsetzung proaktiver Maßnahmen zum Schutz der Umwelt für künftige Generationen. Unser Tun und Handeln hat zu jeder Zeit eine Konsequenz für Umwelt und Natur. Wir sind uns dieser Konsequenz jederzeit bewusst und versuchen, alle nachteiligen Auswirkungen auf das größtmögliche Minimum zu reduzieren.

Damit wollen wir unseren Beitrag leisten zu einer sauberen und sicheren Umwelt. Denn nur so kann unser Geschäftsmodell auch in Zukunft existieren.

Gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sammeln wir Ideen, um uns auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit laufend zu verbessern.

Bisherige Erfolge

Durch den verantwortungsvollen Einsatz von Energie, Wasser und Materialien schonen wir die natürlichen Ressourcen.

  • Im Zuge des Umbaus (2013) wurden im Hotel sämtliche Fenster und Türelemente mit hochwertigem Isolierglas bestückt. Dies führt zu geringerem Heizaufwand.
  • An der Außenfassade und am Dach wurde ein zusätzlicher Vollwärmeschutz angebracht.
  • Die Beheizung des Hotels erfolgt CO2-neutral via „Naturwärme Montafon“, ein Biomasse-Heizkraftwerk, das sich die nachhaltige Wertschöpfung in der Region zum Ziel gesetzt hat.
  • Alle Leuchtmittel des Hotels wurden auf energiesparende LED-Lampen umgestellt.
  • Mit einer neuen Wasseraufbereitungsanlage im Jahr 2014 für die Schwimmbäder konnten wir den Wasser- bzw. Chemikalienverbrauch deutlich reduzieren.
  • Für dir Kühlung in der Küche verwenden wir Geräte, die der Energieeffizienzklasse A entsprechen.
  • An diversen Stellen entstehende Abwärme wird weitestgehend in die Systeme eingespeist und weiter genutzt, zum Beispiel für die Vorwärmung des Brauchwassers oder der Pools.

  • Seit 2021 verwenden wir an der Bar ausschließlich Trinkhalme aus Bambus.
  • Am Frühstücksbuffet verzichten wir weitgehend auf Portionsverpackungen.

  • Wo wir den Müll nicht vermeiden können, wird er weitestgehend dem Recycling zugeführt.
  • Die Installation einer neuen Biomüllanlage Ende 2022 sorgt dafür, dass unser Biomüll zur Weiterverarbeitung an Biomasseheizkraftwerke zugeführt wird.

  • Die interne Kommunikation und auch die Kommunikation mit Gästen gestalten wir, wo möglich, papierlos.

  • Beim Einkauf legen wir großen Wert auf Regionalität und Saisonalität, um unnötig weite Anlieferungen zu vermeiden und die regionalen Partner zu unterstützen.
  • Wir sind zertifiziertes Mitglied der „AMA Genuss Region“. Dieses Gütesiegel steht für kontrollierte Qualität und regionale Herkunft.

  • Für Elektrofahrzeuge stehen ab Ende 2022 zehn Ladestationen mit intelligentem Last-Management in der Tiefgarage bereit.
  • Der Bahnhof in Schruns ist nur ca. 300 m vom Hotel zu Fuß erreichbar für Gäste, die gern mit dem Zug anreisen möchten.

  • Bei Verlassen des Zimmers wird der Stromkreis unterbrochen, um unnötige Stromverbraucher abzuschalten. Steckdosen bleiben in Betrieb, sodass Computer oder Tablets etc. weiter geladen werden können.
  • Es werden nur Hand- und Badetücher gewaschen, die der Gast auf dem Boden liegen lässt.
  • Bettwäsche wird regulär nach fünf Tagen gewechselt und nur auf Wunsch oder nach Bedarf früher.
  • Nachfüllbare Spender aus recyceltem Kunststoff statt Einzelportionen: Ab Herbst 2022 verwenden wir fest montierte Seifenspender mit größeren Füllmengen und verzichten so auf kleine Einmal-Plastikfläschchen.
  • Minibars funktionieren zeitgesteuert und kühlen zweimal am Tag zu relevanten Zeiten (9:00 - 12:00 Uhr und 17:00 - 21:00 Uhr). Wir bieten Getränke nur in Mehrwegflaschen an.
  • Trinkgläser aus Glas stehen für das hervorragende Leitungswasser bereit.
  • Bei der Neuanschaffung von Elektrogeräten achten wir immer auf die bestmögliche Energieeffizienzklasse.

Mitarbeiterhaus

  • Beim Bau des Mitarbeiterhauses 2019 wurde ebenfalls großer Wert auf eine nachhaltige Bauweise gelegt. Mit hocheffizienten, technischen Komponenten entspricht das Haus einem Niedrigenergiehaus mit bester ökologischer Bilanz.
  • Auch dieses Gebäude ist an die „Naturwärme Montafon“ angeschlossen.
  • Eine intelligente Heizungssteuerung sorgt für optimale Raumtemperaturen und hilft gleichzeitig Heizkosten zu sparen.
  • Der Massivholzbau weist eine hervorragende Energieeffizienz auf und ist als Baustoff in punkto Ökologie und Nachhaltigkeit unschlagbar.
Löwen Newsletter

Immer bestens informiert: jetzt zum Newsletter anmelden und keine Angebote verpassen!